UKG Göttingen

Unabhängige Kredit Gruppe

Kleinkredit: Das kurzfristige Darlehen zur freien Verwendung

Ein Kleinkredit definiert eine Darlehensform in einem überschaubaren finanziellen Rahmen, über dessen Verwendung der Kreditnehmer frei verfügen kann. Der Kredit kann als Barkredit ohne Girokonto oder auch als Schnellkredit über ein entsprechendes Girokonto in Anspruch genommen werden. Viele Menschen nutzen den Kleinkredit, um über kurzzeitige finanzielle Schieflagen hinwegzukommen, um sich eine dringend benötigte Anschaffung für die Wohnung leisten zu können oder um sich einen speziellen Urlaubswunsch zu erfüllen, der unter den normalen Verhältnissen nicht erschwinglich wäre. Da dieses Darlehen in den meisten Fällen eine private Verwendung erfährt, spricht man auch von einem Konsumentenkredit. Generell halten sich bei solch einem Mini Kredit der Aufwand und die Formalitäten sehr zurück, wodurch natürlich auch eine schnelle Kreditabwicklung erreicht wird. So kann die Auszahlung der Kreditsumme oftmals schon innerhalb weniger Tage durchgeführt werden.

Kleinkredite sind auch bei negativer Schufa möglich

Kleinkredit gesucht?

Wenn Sie dringend einen Mini-Kredit benötigen, finden Sie im Internet seriöse Anbieter, die auch schufafreie Kredite vermitteln können (Foto: Fotolia).

Bei einem Kleinkredit bewegen sich die Kreditsummen überwiegend zwischen 500 und 5000 Euro. Dadurch ergeben sich zwangsläufig auch relativ kurze Laufzeiten. Oftmals bieten Banken sogar attraktive Zinskonditionen, um ihren Kunden die Inanspruchnahme dieser Darlehen zu ermöglichen. Hierzulande wird aber auch bei einem Kleinkredit die Bonität überprüft, je besser sie ist, umso schneller kann der Minikredit auch ausgezahlt werden. Vorteile bei der Bewilligung haben auch hier die Angestellten gegenüber den Selbstständigen, wenn ihre Arbeitsverhältnisse mit kontinuierlichen Lohn- oder Gehaltszahlungen dokumentiert werden können. Wer mit einem negativen Schufa Eintrag belastet ist, muss aber nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Diese Kreditsuchenden haben die Möglichkeit einen sogenannten Schweizer Kredit als Kleinkredit in Anspruch zu nehmen. Diese Chance kann auch von denjenigen genutzt werden, die verhindern möchten, dass die Hausbank oder andere deutsche Kreditgeber Kenntnis von der Darlehensaufnahme erhalten. Als Bedingung für die Bewilligung gilt aber, dass der zukünftige Kreditnehmer volljährig ist und er durch Zahlungseingang auf seinem Girokonto ein regelmäßiges Monatseinkommen nachweisen kann. Allerdings sind bei einem Schweizer Kredit die Kreditkonditionen längst nicht so günstig wie bei einem Kredit mit positiver Schufa.

Kommentare sind geschlossen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.