UKG Göttingen

Unabhängige Kredit Gruppe

Lipomassage – hier enden Diät und Bewegung

Lipomassage ist eine medizinische Anti-Cellulitis-Anwendung, die als Erste in der Form von der Gesundheitsbehörde in den USA anerkannt wurde. Auch Fachbeiträge internationaler Ebene sagen aus, dass die Methode Effektiv ist bei der Bekämpfung von Fettpolstern und Hauterschlaffungen. Rund 85000 Frauen in rund 100 Ländern nutzen täglich diese Art der Bindegewebs-Behandlung, genannt Endermologie. Endermologie, das ist eine apparative Massagetechnik, welche das Unterhautfettgewebe massiert, mit Rollen- und Saugmassagen. Kurz gesagt, es wird eine Art „Hautgymnastik“ durchgeführt. Das führt dazu, das die Durchblutung gefördert und der Stoffwechsel lokal angeregt wird. Durch die Endermologie- oder Lipomassage, soll das Fettgewebe, welches nicht ordentlich durchblutet wird, abgebaut werden, sowie eine Straffung des Bindegewebes und eine Verbesserung der Elastizität der Haut erreicht werden. Doch damit sich der gewünschte Erfolg einstellt, muss man sich mehreren Sitzungen unterziehen. Leider wird diese Behandlung nicht von Krankenkassen wie der AOK, Barmer oder TK übernommen.

Anti Cellulite Behandlung mit neuester Technologie: die Lipomassage

Eine Lipomassage hat aber auch noch andere Vorteile. So trägt diese Anti-Cellulite Anwendung auch dazu bei, dass sich der gesamte Körper entspannt. Somit steigert sich auch das Wohlbefinden im Gesamten. Lipomassage von K-Form.de ist geeignet für alle Frauen, die aufgrund ihrer Genetik zu Fetteinlagerungen neigen oder trotz Diät, Ernährungsumstellung und Sport es nicht schaffen, die Problemzonen zu beseitigen.  Zu diesen Problemzonen – über die man auch auf Bademode.net lesen kann – gehören der Bauch, die Arme, der Rücken, Oberschenkel, Gesäß, Hüften und viele mehr. Doch auch die Herrenwelt kann von solch einer Endermologie einen Vorteil ziehen. Denn gerade die Herren, die mit dem zunehmenden alter oder aufgrund einer ungesunden und zu fetthaltigen Ernährung an bestimmten Stellen das Fett einlagern, können sich einer Lipomassage unterziehen. Hier sprechen wir von den Problemzonen Hüftspeck, bauch, Doppelkinn, Taillenumfang und Brustmuskelbereich.

Kommentare sind geschlossen.